top of page
  • Writer's picturejacky

weglaufen

manchmal wünschte ich mir - ich könnte vor mir selber weglaufen


der druck den ich mir selber gegenüber spüre ist zu hoch um ihn auszuhalten. durchgehend in einem prozess festzustecken , wo das ziel noch so weit entfernt scheint. die gedanken, die einen verfolgen aus seinen schlimmsten albträumen.


ich will doch einfach nur 5min pause von mir selber haben, nichts mehr als das würde ich mir wünschen.


für einen moment nichts zu fühlen, an nichts zu denken, nicht in diesem kopf herumzuschwirren ohne einen Ausweg. Ein Labyrinth des Chaos.


ich habe angst.


5min frei sein.

5min kopf aus.

5min nicht ich sein.

5min liebe.






Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page